Einträge: Beiträge | Kommentare

DoFollow Blog Kommentare

dofollow-blog-kommentar

Das Klappern gehört zum Geschäft und das Internet macht da keine Ausnahme. Websitenbetreiber, egal ob Blogger, große Portale oder Shops, haben das Ziel, dass möglichst viele Menschen ihr Angebot wahrnehmen. Eines der Mittel ist dabei, möglichst gut bei Suchmaschinen gefunden zu werden.

Um das zu erreichen, gibt es eine Vielzahl von Methoden. Eine ist, von möglichst vielen Seiten verlinkt zu werden. Und damit das auch effizient ist, sollten diese Links nach Möglichkeit mit dem „DoFollow“ Tag versehen sein.

Kommentare als Backlinkstrategie

Verschiedene Blogger haben unterschiedliche Meinungen dazu. Auf dem Frankfurter Blog wird das so gehandhabt, das jedes sinnvolle Kommentar als „DoFollow“ markiert wird. Sinnvoll ist, wenn etwas zum Thema gesagt wird und dies über das obligatorische „Guter Artikel. Mehr davon“ hinausgeht. Es ist also eigentlich ein Kinderspiel, hier bei uns DoFollow-Kommentare zu hinterlassen.

Darüber hinaus werden automatisch alle Kommentare von Usern als „DoFollow“ markiert, die unter Angabe ihrer eMail-Adresse zwei oder mehr Kommentare abgegeben haben. Dran bleiben lohnt sich also.