Einträge: Beiträge | Kommentare

Gude 2016!

Keine Kommentare

Feuerwerk

So, nun haben wir wieder ein Jahr (beinahe!) mehr oder weniger gut hinter uns gebracht. Bevor aber das Geböller losgeht, wollten wir noch einige Hinweise und Tipps für den Silvesterabend geben. 

Kein Mangel an Partys

Wer noch nicht weiß, wie er in Frankfurt Silvester feiern soll, dem bieten sich reichlich Möglichkeiten. Allein das Portal der Stadt Frankfurt listet 53 Veranstaltungen zum Jahreswechsel. Da sollte eigentlich für jeden was dabei sein.

Wer es lieber gemütlich mag, braut sich vielleicht einfach eine schöne Feuerzangenbowle oder genießt das “Dinner for One”. Der altbekannte Sketch um Miss Sophy und ihren trotteligen Diener James läuft dieses Jahr zwar schon zum 52. Mal, dürfte aber wieder ein Millionenpublikum erreichen. Am Silvestertag flimmert die wohl bekannteste Ein-Frau-Geburtstagsparty aller Zeiten schon ab 10:40 Uhr über die Bildschirme; gerne auch auf Platt, Kölsch und Hesssisch.

Wer sich stattdessen dem Vergnügen der Kracher und Raketen widmen will, der sollte vor allem auf einen genügend großen Abstand zum gezündeten Feuerwerkskörper achten, sonst können einem ganz schön die Ohren klingeln. Und besondere Vorsicht ist bei illegaler Importware geboten. Deren Sprengkraft ist um ein Vielfaches stärker als bei legal erhältlichen Knallkörpern.

Wer jedoch ein bisschen abergläubisch ist, kann sich dem Brauch des Bleigießens hingeben und dadurch versuchen, einen Blick in die Zukunft zu erhaschen. In diesem Falle sollte man aber konsequenterweise auf Fisch als Festspeise verzichten: Der nämlich bleibt einem am Todestage des Papstes Silvester, nach dem das Fest ja benannt ist, angeblich gerne im Halse stecken. Und das muss ja nun wirklich nicht sein.

Der Frankfurter Blog wünscht allen Lesern einen guten Rutsch!

Foto: Flickr / Dirk Vorderstraße

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg