Einträge: Beiträge | Kommentare

70 Jahre Hessen

1 Kommentar

Frankfurt Römer bei Nacht

Es war ein eher banaler verwaltungstechnischer Akt, der sich just am heutigen Tage zum 70. Male jährt: Am 19. September 1945 schloss die amerikanische Militärregierung per Erlass den Regierungsbezirk Wiesbaden mit der preußischen Provinz Kurhessen und den hessischen Provinzen Oberhessen und Starkenburg zum Land Groß-Hessen zusammen. Schon am 1. Dezember 1945 erhielt das Land eine Verfassung, die damit die älteste noch gültige Landesverfassung in Deutschland ist.

Verfassungsmäßige Kuriositäten

In Folge der damaligen Umbruchzeit konnte es zu gewissen Merkwürdigkeiten kommen. So beinhaltet Art. 21 der hessischen Landesverfassung bis heute einen Abschnitt zur Todesstrafe — die ist zwar durch das Grundgesetz aufgehoben (denn Bundesrecht bricht Landesrecht), das konnte aber damals noch niemand wissen, denn das Grundgesetz trat erst am 8. Mai 1949 in Kraft.

Gedenktafel für Victor Fellner

Frankfurt selbst war zu dem Zeitpunkt schon lange nicht mehr unabhängig. Von 1815 bis 1866 war Frankfurt Sitz des Bundestages (im Thurn-und-Taxis-Palais), der einzigen Institution die die deutschen Staaten damals gemeinsam hatten. Im Deutsch-Deutschen Krieg aber hatte sich die Stadt gegen Preußen gestellt und das wurde ihr zum Verhängnis. Mit dem Sieg Preußens wurde Frankfurt annektiert und der preußischen Provinz Nassau einverleibt. Victor Fellner, der letzte “Ältere Bürgermeister” der Freien Stadt, wollte diese Schmach nicht hinnehmen und beging in seinem Garten, heute ein Teil der Wallanlagen, Selbstmord. Eine wenig beachtete Gedenktafel erinnert dort an ihn.

Die Dinge, die die meisten mit Hessen verbinden, sind allerdings viel älter als diese Geschichten — vom Handkäs über die Mundart bis zum Äppelwoi. Und so wollen wir hoffen, dass sie uns auch die kommenden 70 Jahre erhalten bleiben.

Titel-Foto: flickr / Heribert Pohl
  1. Todesstrafe?
    Könnte man mal wieder drüber nachdenken. ;-)

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg