Einträge: Beiträge | Kommentare

Der Elch trägt heute Geweihschutz

Keine Kommentare

elch-frankfurt

Es ist kalt, wenn auch nicht so kalt wie man es Mitte Dezember erwarten würde. Jener welcher (Elch) friert aber offensichtlich am Geweih, so dass er sich einen entsprechenden Geweihschutz übergezogen hat — oder sagt man Geweihschoner dazu? Das sollte die Duden-Redaktion mal klären! Erinnern tut mich das Ding jedenfalls eher an einen Fingerhandschuh. Überhaupt: Haben aufrecht gehende Elche Finger? Ich bin ja auch kein Elch, schon gar keiner im Trenchcoat, wie also soll ich das wissen?

Der Elch ist jedenfalls das Maskottchen des caricatura Museums für komische Kunst. Und gewidmet ist er dem Satiriker F.W. Bernstein, von dem folgender Zweizeiler stammt, der auch das Motto des Museums bildet: “Die schärfsten Kritiker der Elche waren früher selber welche.” Da sollten wir drüber nachdenken.

Wem das zu kompliziert ist, der kann sich immer noch einige von Bernsteins Werken im Museum ansehen oder auch die aktuelle Ausstellung “weltfremde Kunst”, bei der Cartoons und Karikaturen klassischen Bildern, wie etwa Ölgemälden, nachempfunden sind. Ein ganz besonderer Angriff auf die Lachmuskeln, der noch bis zum 16.3.2014 zu bestaunen ist.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg