Einträge: Beiträge | Kommentare

Eintracht Frankfurt Vorbereitungen

Keine Kommentare

eintracht-frankfurt-news

Die vergangene Saison war für die Frankfurter Kicker sicherlich eine der besten seit Jahren. Obwohl es in der zweiten Hälfte einen leichten Durchhänger gab, reichte es immer noch für einen phänomenalen sechsten Platz und damit verbunden auch den Einzug in das internationale Spielgeschehen. Umso wichtiger erscheint es jetzt, gut vorbereitet in die neue Saison zu starten.

Occéan weg – Joselu kommt

Der Auftakt von Eintracht Frankfurt hat bislang von beidem reichlich zu bieten: Positives und Negatives. So wird beispielsweise der erst kürzlich verpflichtete Olivier Occéan zum Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern wechseln, was den ohnehin wackligen Sturm der Eintracht sicher nicht stabilisieren wird. Auf der anderen Seite soll die Angriffspitze der Frankfurter Elf durch zwei Neuzugänge bereichert werden. Der spanische U21-Nationalspieler Joselu wurde aus Hoffenheim ausgeliehen und darüber hinaus ist der Däne Nicklas Bendtner vom FC Arsenal im Gespräch.

Mannschaft und Chefetage intakt

Ein guter Start, bedenkt man das Trainer Armin Veh, als er vor rund zwei Woche in das Trainingslager nach Österreich aufgebrochen ist, ohne vollständigen Sturm dastand. Obwohl Veh über die Bereicherung froh sein dürfte, sehen seine Wunschvorstellungen anders aus. Leider möchte Sparta Prag, wo Vaclav Kadlec derzeit noch verpflichtet ist, eine Ablösesumme, die jenseits von Gut und Böse ist.

Als weiteres positives Signal ist auch Heribert Bruchhagen zu werten, der für weitere zwei Jahre Vorstandsvorsitzender bei Eintracht Frankfurt bleiben wird. Das Zusammenspiel mit Trainer Armin Veh, den Spielern und der restlichen Chefetage, ist für mich persönlich eines der professionellsten im Profifußball. Auch Aufsichtsrats-Chef Wilhelm Bender ließ verlauten, dass Bruchhagen ein “Glücksfall für die Eintracht” sei. Nachdem die Eintracht letzte Saison erst als Wiedereinsteiger im Oberhaus gegolten hat, bin ich gespannt, wie sich die Frankfurter in der kommenden Saison bei den Sportwetten auf die 1. Bundesliga positionieren wird. Für mich auch immer ein guter Gradmesser, wie eine Mannschaft bei den Experten so angesehen wird.

Foto: Flickr / Bildbunt

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg