Einträge: Beiträge | Kommentare

500 Gramm für 14 Euro?

1 Kommentar

frankfurt-haehnchenbrustfilet

Tatort der heutigen Frankfurter Fundstücke ist der Rewe in Ginnheim, wo ich heute nach einer Hähnchenbrust geschaut habe, die ich zum Salat machen wollte. Leider war gar nix mehr da, abgesehen von einer Packung Bio-Hähnchenbrustfilet. Ich stand für knapp eine Minute vor dem Tiefkühlregal und konnte nicht wirklich fassen, dass das halbe Kilo rund 14 Euro kosten sollte. Ich bezahle gerne gutes Geld für gute Produkte aber das hat irgendwie dem Fass den Boden ausgeschlagen. Diese Preise sind doch nicht mehr normal, oder?

  1. Martina says:

    Ein Bio-Huhn kostet um die EUR 20, Bio-Hühnerbrust bis zu EUR 30 kg. Der Preis im Rewe ist also durchaus normal. Es gibt nur 3 Möglichkeiten: Tief in die Tasche greifen und mit Genuss und gutem Gewissen genießen (wenn es das Portemonnaie erlaubt), weiter Wiesenhof essen und verdrängen oder einfach auf Geflügel verzichten.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg