Einträge: Beiträge | Kommentare

14. InterWhisky in Frankfurt

Keine Kommentare

Vergangenes Wochenende kamen alle Whisky-Liebhaber auf ihre Kosten, zumindest wenn sie in Frankfurt wohnen oder aber die Mühe auf sich genommen haben, in die Mainmetropole zu reisen. Zum vierzehnten Mal hat sich die InterWhisky gejährt und eine Menge Fachbesucher und Normalos angelockt.

Das erste Mal fand die InterWhisky im Thurn- und Taxis Palais statt, nachdem sich die Besucherzahlen in den vergangenen Jahren ständig erhöht hatten und das InterContinental nicht mehr genug Platz geboten hatte, um den Ausstellern und Besuchern gerecht zu werden. Dementsprechend war die Spannung hoch, wie sich die neue Location machen würde.

Whisky in der Innenstadt

Der erste und offensichtliche Vorteil des Thurn- und Taxis Palais ist natürlich die Lage. Mitten in der Innenstadt und perfekt an das Nahverkehrsnetz angebunden, ist es ein echter Pluspunkt und auch das MyZeil-Parkhaus direkt um die Ecke erleichtert vieles. Das ganze Ambiente ist aber auch wesentlich ansprechender als eine reine Hotelumgebung, wie es bisher im InterContinental der Fall gewesen war.

Zahlreiche Aussteller haben neue Lebenswässerchen, Klassiker und alles rund um den Whisky mitgebracht. Abgesehen von Ständen und Tastings gab es aber auch das eine oder andere Event, an dem man teilnehmen konnte. Egal ob das Whisky-Diner, Vorträge oder den sogenannten Master-Classes: Es wurde auf jeden Fall einiges geboten. Die Tageskarte für 15 Euro war auch durchaus preislich angemessen. Alles in allem ein gutes Event, das nächstes Jahr bestimmt wieder viele Besucher in das Thurn- und Taxis Palais locken wird.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg