Einträge: Beiträge | Kommentare

Gonçalo M. Tavares liest in Frankfurt

Keine Kommentare

Er gehört zu den angesehensten und einflussreichsten Schriftstellern Portugals und wurde in der Vergangenheit mit Kafka verglichen. Mit seinen Geschichten webt Gonçalo M. Tavares eine beklemmende Stimmung und beleuchtet auf subtile Weise die Missstände unserer Zeit. Am 13. Juni gastiert Tavares in Frankfurt in der Zentralbibliothek in der Hasengasse 4 und liest ab 19:30 Uhr aus seinem aktuellen Roman „Die Versehrten“.

Auch wer des Portugiesischen nicht mächtig ist und an der Geschichte um die beiden Protagonisten Mylia und Ernst Spengler Interesse hat, sollte den Besuch nicht scheuen. Für eine Übersetzung vor Ort ist gesorgt.

Foto: Teresa Sá

Trackbacks/Pingbacks

  1. Vom Fußball, Tavares und Kafka | Andreas Schnell - [...] hatte erst ein paar Tage zuvor von Tavares‘ Lesung erfahren und mich mehr oder weniger spontan entschieden. Die Frankfurter …

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg